Dessert

Hausgemachte Eiswaffeln | sehr einfach und knusprig

Zutaten

 

  • 50 g 00 – Mehl
  • 50 Puderzucker
  • 50 g Butter
  • 50 g Eiweiß
  • 1 Beutel Vanillin

Anweisungen

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backen Sie die Waffeln im entsprechenden quadratischen Waffeleisen. Wer keine Grillplatte hat, kann den Backofen nutzen: Etwas Teig auf einer Silikonmatte verteilen und Kreise mit einer Dicke von 2 mm und einem Durchmesser von 8–10 cm (oder nach Belieben) formen. Die Waffeln im vorgeheizten Backofen bei 180°C 12-15 Minuten backen.
  3. Nehmen Sie die Waffeln aus dem Ofen und formen Sie sie, solange sie noch sehr heiß sind. Achten Sie dabei darauf, sich nicht zu verbrennen. Ich verwende Stahlkegel, um sie zu formen, oder Tassen, um Waffeltüten und -becher herzustellen. Lassen Sie sie abkühlen und füllen Sie sie dann, wenn Sie möchten, innen mit Schokolade aus, um sie wasserfest zu machen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close