Kochrezepte

Hähnchenstreifen mit Balsamico-Zwiebeln

ZUTATEN

für 2 Personen

  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 große Tropea-Zwiebel (oder zwei kleine)
  • Natives Olivenöl extra
  • 0 Mehl (oder glutenfrei für Zöliakiekranke)
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz

VORBEREITUNG

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, im Mehl wenden und den Überschuss abtropfen lassen.

2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben darin anbraten. Die ersten zwei Minuten bei starker Hitze und dann bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel kochen, bis es weich wird. Ausschalten und beiseite stellen.

In eine andere Pfanne 4 Esslöffel Olivenöl geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, die Hähnchenstreifen hineingießen und auf beiden Seiten anbraten und bräunen lassen. Ausschalten und überschüssiges Öl entfernen.

Tauchen Sie die Hähnchenstreifen in die Pfanne mit den Zwiebeln, gießen Sie 2 Esslöffel Balsamico-Essig hinein, stellen Sie einige Sekunden lang auf mittlere Hitze und rühren Sie um, um alles zu vermischen. Mit Salz. Ausschalten, anrichten und genießen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close