Kochrezepte

Hähnchenscheiben mit Tomaten, Rucola und Grana | LIGHT-Rezept von GIULIA DE LELLIS

ZUTATEN

  • 400 g geschnittene Hähnchenbrust (oder Pute oder Rind)
  • 20 Kirschtomaten
  • ein Haufen Rakete
  • Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver (oder 1/2 Knoblauchzehe)
  • Grana Padano
  • Balsamico-Essig-Glasur

VORBEREITUNG

Schneiden Sie das Hähnchen in 2 cm große Würfel und die Kirschtomaten in jeweils 4 Teile.
1 Esslöffel Öl, den Knoblauch und die gehackten Kirschtomaten in eine beschichtete Pfanne geben. Einige Minuten braten.
Die Hähnchenteile hinzufügen, vermischen, mit Salz würzen und alles kochen.
Wenn das Hähnchen gar ist, schalten Sie den Herd aus und fügen den zuvor mit den Händen grob gehackten Rucola hinzu.
Mischen, auf dem Teller servieren und mit einem Kartoffelschäler den Parmesankäse in Flocken schneiden und über das Hähnchen streuen.
Zum Schluss etwas Balsamico-Essig-Glasur auftragen.

Hähnchenscheiben mit Tomaten, Rucola und Grana |  LIGHT-Rezept von GIULIA DE LELLIS

Hähnchenscheiben mit Tomaten, Rucola und Grana |  LIGHT-Rezept von GIULIA DE LELLIS

Hähnchenscheiben mit Tomaten, Rucola und Grana |  LIGHT-Rezept von GIULIA DE LELLIS

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close