Kochrezepte

Hackbraten mit Ofenkartoffeln

Zutaten:

400 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)
4 Scheiben Brot
1/2 Glas Milch
2 Eier
1 Knoblauchzehe
80 g Parmesan
100 g Kochschinken (oder Mortadella)
100 g Fontina
Salz
Pfeffer
Petersilie
Olivenöl
1/2 Glas Rotwein
300 g Kartoffeln
Rosmarin
Gewürz für Fleisch

Vorbereitung:

Die Brotscheiben in der Milch einweichen.
Drücken Sie sie aus und vermischen Sie sie in einer Schüssel mit den beiden Hackfleischsorten, dem geriebenen Parmesan, dem Ei, dem Salz, dem Pfeffer, der Petersilie und dem gehackten Knoblauch.

Den Fontina-Käse und den Schinken in kleine Stücke schneiden und mit der Mischung vermischen.
Machen Sie einen großen ovalen Fleischbällchen.
Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit einem Schuss Öl, Salz und Rosmarin vermischen.
Nehmen Sie eine rechteckige Pfanne, ölen Sie sie ein, legen Sie den Hackbraten in die Mitte und rundherum mit den Kartoffeln in Stücken.
Mit Rotwein und etwas Öl beträufeln und für etwa 45 Minuten bei 180° in den Ofen stellen.
In Scheiben schneiden und heiß servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close