Kochrezepte

Hackbraten auf Kartoffelgratin

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hackfleisch (vom Rind)
1 Brötchen
1 Ei(er)
200 ml süße Sahne
Pfeffer
Salz
½ TL Senf
Muskat
200 g Käse (Feta-Käse oder Gouda)
1 kg Kartoffel(n), in dünne Scheiben gehobelte
Fett für die Form


Zubereitung

Das Brötchen einweichen, anschließend gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch und dem Ei verkneten. Den Fleischteig mit Salz, Pfeffer, Muskat und Senf würzen und zu einem länglichen Laib formen. Den Käse in dicke Riegel schneiden, in den Fleischteig einlegen und mit diesem dann umschließen.

Die Sahne mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Die Hälfte davon mit den Kartoffelscheiben vermischen.

Eine längliche Auflaufform einfetten und den Hackfleischteig in die Mitte legen. Die rohen Kartoffelscheiben mit der Sahnemischung um den Hackbraten schichten, eventuell mit 1 TL provenzalischer Kräuter bestreuen. Zum Schluss noch die restliche Sahne über die Kartoffeln gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 60 Min. backen. Heiß servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close