Kochrezepte

Getrocknete Tomaten in Öl

Zutaten:

1 kg gut rripe San Marzano -Tomaten
Salz
1 l Weißweinessig
1 l Wasser
4 Knoblauchzehen
1 l extra jungfräuliches Olivenöl
2 Lorbeerblätter
Thymian
2 Chillis
4 Rames Oregano
Getrocknete Tomaten in Öl

Vorbereitung:

Waschen Sie die Tomaten gut und teilen Sie sie in zwei Hälften auf. Legen Sie sie auf einen Holztisch, wobei der interne Teil an das in die Ins geht, sie nacheinander salzen und sie mit der Methode trocknen lassen, die Sie bevorzugen. Die Funktion von Salz (zusätzlich zu der der Sonne) ist grundlegend, weil es das Trocknen beschleunigt.
Nach ungefähr sechs Stunden Exposition bilden die Tomaten eine dünne weiße Haut (ein Zeichen dafür, dass der Trocknungsprozess erfolgreich stattfindet). Bewaffnen Sie sich an diesem Punkt mit Gabel und kratzen Sie alle Tomaten nacheinander und entfernen Sie diese dünne Schicht. Auf diese Weise wird das im Inneren gebildete Wasser freigelassen, sodass die Tomate trocken bleibt. Die Tomaten müssen täglich etwa sechs bis sieben Stunden in der Sonne bleiben, um 5 bis 6 Tage lang zu achten, um sie nachts zu Hause zu halten und sie nicht der Luftfeuchtigkeit auszusetzen.
Ich bin der Sommer, der natürliche Methode verwendete.
Einmal getrocknet, gießen Sie sie mit 1 l in einen Topf. von Wasser und 1 l. Weißweinessig, zwei Lorbeerblätter und bringen sie zum Kochen und machen sie noch 5 Minuten dort.
Lassen Sie sie ab und legen Sie sie auf eine Leinwand und tupfen Sie sie sanft ab. Lassen Sie sie für eine Nacht so trocknen.
Am nächsten Tag bereiten Sie die Aromen vor: fein gehackte Chilischpfeffer, Knoblauch (ich habe das Pulver verwendet, weil es weniger unverdaulich ist), Thymian und Oregano.
Füllen Sie Gläser mit hermetischen Verschlussabdeckungen, wechseln Sie die Tomaten mit den Aromen, ohne zu übertreiben, und füllen Sie sie langsam Öl, bis sie sie eintauchen.

Schließen Sie sie und genießen Sie sie nicht, bevor 15 Tage Pause vergangen sind, damit die Tomaten auch den Geschmack der in den Gläser enthaltenen Aromen nehmen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close