Kochrezepte

GEMISCHTES BOILET: Originalrezept aus der Tradition der Po-Ebene

ZUTATEN GEKOCHT

  • 250 g Kalbskopf
  • 250 g Kalbszunge
  • 750 g Huhn
  • 250 g Pudding
  • 250 g Kalbsflocken
  • 250 g echtes Rindfleisch
  • 250 g Ochsenschwanz
  • 5 Liter Wasser
  • 5 l Gemüsebrühe

GEMISCHTES BOILET: Originalrezept aus der Tradition der Po-Ebene

GEKOCHTE ZUBEREITUNG

Entfernen Sie zunächst mit einem Gasfeuerzeug die Federn von der Haut des Huhns.
Anschließend alle Fleischstücke gründlich waschen.
Dann blanchieren Sie das Fleisch, indem Sie es in einen Topf mit kochendem Salzwasser tauchen.
Lassen Sie sie abtropfen und lassen Sie sie in Wasser und Eis abkühlen.
Lassen Sie sie ebenfalls aus dem Wasser und Eis abtropfen, gießen Sie sie in die heiße Gemüsebrühe und kochen Sie sie bei schwacher Hitze
3 Stunden köcheln lassen, dabei gelegentlich mit einem Schaumlöffel den an die Oberfläche strömenden Schaum entfernen.
Nehmen Sie die Fleischstücke nach dem Garen heraus und stellen Sie die Brühe nach dem Filtern beiseite:
Sie können es so trinken oder mit Tortellini oder Cappelletti genießen.
Separat können Sie in Brühe gekochtes oder eingelegtes Gemüse verwenden oder sogar Soßen zubereiten.

ZUTATEN FÜR GRÜNE SAUCE

  • 1 großer Bund Petersilie
  • 4 entsalzte oder abgetropfte Sardellen in Öl (2, wenn sie größer sind)
  • 1 oder 2 Knoblauchzehen (oder 1 Teelöffel Knoblauchpulver)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chilipulver
  • 100 g altbackenes Brot in Essig einweichen und ausdrücken

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close