Kochrezepte

Gefüllte Paprika in Öl | sehr einfaches Originalrezept

Zutaten

250 ml Weißweinessig
250 ml trockener Weißwein
8 grüne Oliven
Salz
500 g scharfe runde Paprika
4 Sardellen in Öl
1 Esslöffel entsalzte Kapern
200 g abgetropfter Thunfisch
4 Esslöffel Mayonnaise
Sonnenblumenöl

Anweisungen

Peperoni gründlich waschen, Stiel und Kerne entfernen, mit der Messerspitze ausgraben und anschließend mit einem Teelöffel vollständig entleeren.
Den Weißwein und den Essig in einen Topf geben, die Lorbeerblätter und das Salz dazugeben und alles zum Kochen bringen: Wenn es zum ersten Mal kocht, die Chilischoten dazugeben und 2-3 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Nach dem Garen abtropfen lassen und kopfüber auf ein sauberes Tuch legen, um 7–8 Stunden lang zu trocknen.
Bereiten Sie die Füllung für die Paprika vor, indem Sie Thunfisch, Kapern, Sardellen und Mayonnaise in einen Mixer geben (nur ein paar Augenblicke mixen (bis 6 zählen), damit sich die Zutaten vermischen, aber nicht vollständig auseinanderfallen). Geben Sie die Mischung hinein Geben Sie alles in eine Schüssel, vermischen Sie es und füllen Sie mit Hilfe eines Teelöffels die Paprika nacheinander hinein.
Nehmen Sie einige sterilisierte Gläser und füllen Sie sie mit den gefüllten Paprikaschoten. Achten Sie darauf, dass sie aufrecht stehen und die perforierte Seite nach oben zeigt. Füllen Sie das Glas mit Öl, bis es vollständig bedeckt ist, verkorken Sie es dann und stellen Sie es an einen kühlen, trockenen und dunklen Ort. Sie sind bis zu einem Jahr haltbar.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close