Kochrezepte

Gebratene Fleischbällchen mit Salento-Sauce

Zutaten:

500 g Hackfleisch (gemischtes Kalb- und Schweinefleisch)
100 g geriebener Käse (Mischung aus Grana und Rodez)
2 Eier
1/2 Glas Rotwein
gehackte Petersilie
100 g altbackenes Brot
1 Glas Milch
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 Liter hausgemachte Tomatensauce (oder Tomatenpüree)
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Teelöffel Zucker
Muskatnuss
2 Lorbeerblätter
2 Basilikumblätter
Salz
Pfeffer
1/2 Glas Wasser

Vorbereitung:

Das Fleisch (zweimal gehackt) in eine Schüssel geben. Machen Sie ein Loch in die Mitte und gießen Sie die geschlagenen Eier, die gehackte Petersilie, den geriebenen Käse, das Brot (zuvor einige Minuten in einem Glas warmer Milch eingeweicht und dann ausgedrückt), 1/2 gestrichenen Teelöffel Salz hinein Knoblauch gehackt (eventuell mit einer Knoblauchpresse) und Pfeffer. Zuerst mit einer Gabel und dann mit den Händen gut vermischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Sollte der Teig zu weich sein, 2 EL Semmelbrösel hinzufügen.
Teilen Sie den Teig in viele Kugeln, die etwas kleiner als eine Walnuss sind. Befeuchten Sie Ihre Hände von Zeit zu Zeit mit Rotwein, um den Vorgang zu erleichtern und Geschmack zu verleihen, und legen Sie sie auf einen flachen Teller. Decken Sie sie mit Plastikfolie ab und legen Sie sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank.
Nehmen Sie nach der Ruhezeit Ihre Fleischbällchen und braten Sie sie in reichlich heißem Olivenöl an, sodass sie vollständig darin eingetaucht sind.
Wenn sie frittiert sind, legen Sie sie beiseite.
In der Zwischenzeit eine Zwiebel fein hacken und zusammen mit einer Knoblauchzehe in einer mit Öl gefetteten Pfanne anbraten.
Mit dem restlichen Rotwein ablöschen.
Wenn der gesamte Wein verdampft ist, gießen Sie die hausgemachte Tomatensauce darüber
Bereiten Sie die Soße vor
Nach der Hälfte der Garzeit der Sauce die gebratenen Fleischbällchen hinzufügen.
Wenn die Fleischbällchen mit Soße fertig sind, lassen Sie sie 15 Minuten abkühlen und servieren Sie sie dann auf dem Tisch.
Im Salento werden Orecchiette mit Fleischbällchensauce gewürzt.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close