Dessert

Gebackene Papaya

Zutaten : Gebackene Papaya

1 große Papaya, reif, ca. 1,5 kg

1 Vanilleschote(n)

1 EL Zitronensaft

1 EL Rum, braun, 40 %

100 ml Kokosmilch

1 TL Zucker

Zubereitung : Gebackene Papaya

 

Den Ofen auf 200 °C Grad Ober-/Unterhitze, Umluft 180 °C vorheizen.

Die Papaya schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Tipp: Hübsch sieht es aus, wenn man mit einem Melonenausstecher Kugeln aus der Papaya sticht, in diesem Fall kann man sich auch das Schälen der Frucht sparen.

Die Papayastücke in eine Auflaufform geben. Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Mit Zitronensaft, Rum, Kokosmilch und Zucker mischen und über das Obst geben. Je nach Reifegrad der Frucht und persönlichem Geschmack kann man auch mehr Zucker verwenden. Für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Tipp: Die Kerne der Papaya nicht wegwerfen! Man kann sie z.B. über Salat streuen oder trocknen, siehe Rezept Papayapfeffer aus der Datenbank.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close