Kochrezepte

Gebackene Nudeln mit Auberginen

Zutaten

  • 300 g Nudeln vom Typ Paccheri
  • 500 ml hausgemachte Tomatensauce
  • 20 Scheiben gebratene Auberginen
  • 125 g Mozzarella
  • 60 g Mortadella
  • zum Abschmecken geriebenen Parmesan

Anweisungen

  1. Bereiten Sie die Sauce 
  2. Bereiten Sie die frittierten Auberginen 
  3. Kochen Sie die Nudeln und lassen Sie sie al dente abtropfen (2-3 Minuten vor der geplanten Zeit).
  4. 1 Kelle Soße zu den Nudeln geben und verrühren. Nehmen Sie ein Backblech und gießen Sie eine Kelle Soße auf den Boden und gießen Sie dann die erste Hälfte der Nudeln hinein. Zum Würzen die Nudeln mit halb gehacktem Mozzarella, gehackter Mortadella, halb geriebenem Parmesan und halb gebratenen Auberginen bestreuen und gleichmäßig mit einer Kelle Soße bedecken. Die zweite Nudelschicht, die zweite Hälfte gehackten Mozzarella, die restlichen frittierten Auberginen, den restlichen Mozzarella und die restliche Soße darauf verteilen und mit einer Prise geriebenem Parmesan bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20–30 Minuten backen, bis sich auf der Oberfläche eine goldene Kruste gebildet hat.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close