Kochrezepte

Gastronomischer Panettone | perfektes Rezept für gefülltes Briochebrot

Zutaten

 

 

Teig:

  • 450 g Manitoba-Mehl
  • 150 g nochmals gemahlener Hartweizengrieß
  • 16 g frische Bierhefe
  • 150 ml warmes Wasser

Füllung:

  • mittelgroßes Ei
  • 20 g Salz
  • 130 ml Vollmilch
  • 30 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 150 g Garnelen
  • 50 Kochschinken
  • 50 g geräucherter Lachs
  • 100 g Thunfischsauce
  • 100 g Cocktailsauce
  • 100 g Pesto
  • 100 g Makrele in Öl

Anweisungen

 

 

  1. Mischen Sie die beiden gesiebten Mehle in einem Planetenmixer oder in einer Schüssel. Lösen Sie dann die Hefe zusammen mit dem Zucker im warmen Wasser auf und geben Sie die erhaltene Flüssigkeit in die Mitte des Mehls.
  2. In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf mit der Milch schmelzen. Schalten Sie den Herd aus und geben Sie diese Flüssigkeit zusammen mit dem Ei in die Mitte des Mehls. Gut vermischen, erst danach das Salz lange zugeben (mindestens 10 Minuten mit dem Planetenrührwerk oder 15 Minuten mit der Hand). Nachdem Sie die Mischung verarbeitet haben, geben Sie sie in die Schüssel und bedecken Sie sie mit einer Frischhaltefolie. An einem warmen Ort (ca. 40°C) 2 Stunden gehen lassen.
  3. Nach Ablauf der Gehzeit den Teig aus der Schüssel nehmen und erneut kneten: Der Teig sollte locker und weich sein. Formen Sie eine sehr glatte und gleichmäßige Kugel und legen Sie sie vorsichtig in die gebutterte 10×18-Form. Achten Sie darauf, dass sie gut in der Mitte sitzt. Nochmals ca. 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig aus der Form löst.
  4. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor und backen Sie den Panettone etwa eine halbe Stunde lang. In der Form abkühlen lassen und dann den entstandenen Panettone herausnehmen.
  5. Lassen Sie den Panettone vollständig abkühlen und schneiden Sie ihn dann in gleich hohe Scheiben (ca. 10).
  6. Beginnen Sie, den Panettone vom Boden aus zu füllen. Legen Sie die erste einfache Scheibe Panettone auf einen großen Teller. Füllen Sie es mit einer Schicht Pesto. Dann die Lachsscheiben auflegen. Mit zwei trockenen Scheiben Panettone bedecken.
  7. Fahren Sie mit der zweiten Schicht fort: Bestreichen Sie sie mit Thunfischsauce und legen Sie die gekochten Schinkenscheiben darauf. Dann zwei weitere trockene Scheiben Panettone darauflegen.
  8. Dritte Schicht: Cocktailsauce und Garnelen. Zwei weitere trockene Scheiben.
  9. Vierte Schicht: Thunfischsauce und Makrele. Legen Sie den „Hut“ des gastronomischen Panettone darauf, legen Sie alles mit Frischhaltefolie aus und stellen Sie es zum Verdichten für 2 Stunden in den Kühlschrank. Den gastronomischen Panettone mit einem gezackten Messer vorsichtig in vier Teile schneiden und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close