Kochrezepte

Garnelen in fruchtig, scharfer Sauce auf Nudeln

Zutaten : Garnelen in fruchtig

  • 400 g Spaghetti, Tagliatelle oder Papardelle
  • 20 Riesengarnelen, je nach Größe mehr oder weniger
  • 300 g Tomate(n)
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 3 EL Olivenöl
  • 60 g Schmelzkäse nach Wahl
  • 50 g Parmesan oder Peccorino, gerieben
  • 2 EL Ajvar
  • 2 EL Tomatenmark
  • n. B. Chilipulver
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Kerbel

ZUBEREITUNG : Garnelen in fruchtig

Die Garnelen (tiefgekühlte erst einmal auftauen lassen) mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer ca. 30 Min. marinieren.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten enthäuten, aber nicht entkernen (!) und in kleine Würfel schneiden. Ajvar, Tomatenmark, Sambal Oelek, Öl, Schmelzkäse und die Kräuter in einem Rührbecher geben und fein pürieren. Die Sahne zugeben und noch einmal aufmixen.

Nun die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Inzwischen die Garnelen trocken tupfen und in einer Pfanne bei hoher Temperatur von jeder Seite ca. 1-2 Min. braten. Herausnehmen und anschließend in dem Bratfett die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Die Tomaten zugeben und weitere 2 Min. braten. Nun das Tomatenmark – Sahnegemisch zugeben und den geriebenen Käse zufügen. Zuletzt die Garnelen in die Sauce geben und nur noch Temperatur nehmen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Tipp: Die Sauce schmeckt auch mit Reis und anderen, klein gewürfelten Fischsorten.

Quelle Garnelen in fruchtig

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close