DessertKochrezepte

Galaktoboureko – griechischer Grießauflauf

Für den Teig:
500 g Blätterteig
65 g Butter
Für den Sirup: :
375 g Zucker
250 ml Wasser, lauwarm
1 TL Zimt
1 Zitrone(n), ausgepresst

Verfasser:
Gelöschter Benutzer

Den Sirup sollte man zuerst zubereiten, da er kalt sein muss, bevor man ihn auf den Auflauf gießt.

Grieß und Vanillepuddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren. Restliche Milch aufkochen lassen, Grieß-/Puddingpulvermischung unterrühren.
Eier mit Zucker und flüssiger Butter verrühren und unter die Grießmasse rühren.

Eine rechteckige Auflaufform mit Butter ausstreichen, die Hälfte des Blätterteigs hineinlegen, Creme darauf verteilen und mit restlichem Blätterteig abdecken. Den Blätterteig mit einem Messer an der Oberfläche rautenförmig einschneiden, mit ein wenig Wasser bespritzen und bei 180 °C auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Für den Sirup Feinkristallzucker mit Wasser aufkochen und solange köcheln lassen, bis sich dieser aufgelöst hat. Dann Zimt und Zitronensaft dazugeben. Sirup auskühlen lassen.

Heißen Grießauflauf aus dem Backrohr nehmen und sofort mit abgekühltem Sirup übergießen.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 50 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close