Kochrezepte

Forelle müllerin

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

  • 4 Stk Forellen à 350 g
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 4 EL Butter
  • 1 Schuss Öl
  • 80 g Brösel
  • 80 g Mehl
  • 1 Stk Zitrone, Saft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

 

ZUBEREITUNG

  1. Forelle ausnehmen (erledigt am besten der Fischhändler). Forelle innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer beschichteten, hitzefesten Pfanne etwas Öl erhitzen, den Fisch zuerst in Brösel, anschließend in Mehl wälzen und beidseitig anbraten.
  3. In das auf 180°C vorgeheizte Rohr schieben, nach ca. 4 Minuten umdrehen und nochmals solange braten bis die Haut goldgelb und knusprig ist.
  4. Den Blattsalat mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer marinieren.
  5. Fertige Forellen auf Tellern anrichten. Dem Bratenrückstand in der Pfanne Butter, Zitronensaft, Petersilie und Salz zufügen, kurz aufschäumen lassen und der Forelle beigeben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close