Kochrezepte

Flammkuchen mit speck

Zutaten für 4 Portionen

  • 550 g Mehl
  • 0.66 Stk Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Öl
  • 0.125 l Wasser
  • 150 g Speck
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 Becher Creme fraiche
  • 150 g Emmentaler
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Stk Muskatnuss

 

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen zuerst die Milch, Hefe und Zucker in einer Schüssel zu einem Teig kneten, danach Salz und Öl beimengen, kneten und inzwischen immer wieder Wasser beimengen, damit der Teig sich schön feucht anfühlt und sich von den Fingern löst.
  2. Den geknetenen Teig mit Mehl bestreuen und eine Stunde unter einem Geschirrtuch ruhen lassen.
  3. Speck, Käse und Zwiebeln schneiden. Creme fraiche mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz verfeinern. Sobald der Teig aufgegangen ist, den Teig noch einmal gut durchkneten, danach kann man ihn dünn auf ein Blech aufrollen. Je dünner, desto besser.
  4. Backrohr vorheizen. Creme fraiche auf den Teig streichen und mit den restlichen Zutaten, Speck, Käse und Zwiebeln belegen und 10 Min. goldbraun backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close