Kuchen

ERDNUSS- KARAMELL- TORTE

Zutaten für den Boden
100 g Butter
80 g Zucker
1 Ei
60 g Schmand
120 g Mehl
15 g Kakao
1/2 Tüte Backpulver, gesiebt
Butter und Zucker cremig rühren. Das Ei und anschließend alle anderen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
Eine Springform (22 cm) fetten, den Boden mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

 

Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Boden etwa 30 Minuten backen.
Den Boden auskühlen lassen, aus der Form nehmen, das Backpapier entfernen, auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umstellen.

Zutaten für den Belag
70 g Erdnüsse, gesalzen
100 g Zucker
100+ 200 g Sahne
250 g Ricotta
6 Blatt Gelatine
2 EL Erdnussbutter
Die Erdnüsse hacken und auf dem Boden verteilen.
Die Gelatine etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Zucker in einen Topf geben und erhitzen bis er anfängt zu karamellisieren. Rühren bis der Zucker eine goldbraune Farbe angenommen hat. Den Topf von der Kochstelle nehmen und 100 g Sahne dazugeben. Rühren bis der Zucker ganz aufgelöst ist, was etwas dauern kann, da sich zunächst ein Klumpen bildet. Die Erdnussbutter dazugeben und gut verrühren.
Die Sahne steif schlagen.
Die Gelatine ausdrücken und in der noch gut warmen Karamell- Sahne – Mischung auflösen. Ricotta einrühren und bei Einsetzen des Gelierprozesses die geschlagene Sahne unterheben.
Die Creme auf dem Boden verteilen und die Torte einige Stunden kaltstellen.

Außerdem
50 g dunkle Schokolade
50 g Sahne
30 g gesalzene Erdnüsse
Sahne und Schokolade in eine Schüssel geben und im Wasserbad oder der Mikrowelle erwärmen. Rühren bis die Schokolade ganz aufgelöst ist. Eventuell etwas abkühlen lassen und dann auf die Creme geben. Die Erdnüsse hacken und auf der Torte verteilen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close