Kuchen

Erdbeerkuchen “Rosa Wolke”

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig:
8 Eiweiß
100 g Zucker
8 Eigelb
8 EL Wasser
200 g Zucker
200 g Speisestärke
4 TL, gestr. Backpulver
Für die Creme:
1.000 g Erdbeeren
400 g Zucker
200 g Joghurt
2 Zitrone(n), Saft davon, evtl. die doppelte Menge, je nach Geschmack
16 Blätter Gelatine
800 ml Schlagsahne
Für das Gelee:
400 g Erdbeeren
200 g Puderzucker
8 Blätter Gelatine
Für die Garnitur:
Gänseblümchen
Erdbeeren
Minzeblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Ruhezeit ca. 5 Stunden
Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten
Gesamtzeit ca. 6 Stunden 35 Minuten

Für den Boden die Kuchenform einfetten oder mit Pergamentpapier belegen.

Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem Wasser und dem Zucker schaumig schlagen. Die Speisestärke und das Backpulver mischen und zu der Eiercreme geben. Vermischen. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 15 – 20 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Für die Creme die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Erdbeeren, Zitronensaft und Zucker mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Joghurt untermischen und glatt rühren.
Die Gelatine gut ausdrücken und mit 100 ml Erdbeermischung warm auflösen. Zurück in die Erdbeerbasis füllen und die Sahne unterheben.

Um den fertigen Tortenboden einen Tortenring legen. Die Creme auf den Teigboden füllen und glatt streichen. 4 Stunden kalt stellen.

Für das Erdbeergelee die Erdbeeren mit dem Puderzucker fein pürieren. 8 El davon mit der gut ausgedrückten Gelatine vermischen und warm auflösen. Zurück in die Erdbeermischung gießen und alles glatt rühren. Erdbeergelee auf der Creme verteilen, glatt streichen und für eine Stunde kalt stellen.

Mit einem Messer die Torte vorsichtig vom Tortenring lösen und mit Gänseblümchen, Minze und Erdbeeren dekorieren.

Erdbeerkuchen “Rosa Wolke”

Prep Time15 mins
Cook Time5 hrs
Total Time5 hrs 15 mins
Course: Backen
Cuisine: Deutsch
Keyword: Erdbeerkuchen
Portionen: 2

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 8 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 8 Eigelb
  • 8 EL Wasser
  • 200 g Zucker
  • 200 g Speisestärke
  • 4 TL gestr. Backpulver
  • Für die Creme:
  • 1.000 g Erdbeeren
  • 400 g Zucker
  • 200 g Joghurt
  • 2 Zitrone n, Saft davon, evtl. die doppelte Menge, je nach Geschmack
  • 16 Blätter Gelatine
  • 800 ml Schlagsahne
  • Für das Gelee:
  • 400 g Erdbeeren
  • 200 g Puderzucker
  • 8 Blätter Gelatine
  • Für die Garnitur:
  • Gänseblümchen
  • Erdbeeren
  • Minzeblätter

Anleitungen

  • Für den Boden die Kuchenform einfetten oder mit Pergamentpapier belegen.
  • Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem Wasser und dem Zucker schaumig schlagen. Die Speisestärke und das Backpulver mischen und zu der Eiercreme geben. Vermischen. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in die Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 15 – 20 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
  • Für die Creme die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Erdbeeren, Zitronensaft und Zucker mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Joghurt untermischen und glatt rühren.
  • Die Gelatine gut ausdrücken und mit 100 ml Erdbeermischung warm auflösen. Zurück in die Erdbeerbasis füllen und die Sahne unterheben.
  • Um den fertigen Tortenboden einen Tortenring legen. Die Creme auf den Teigboden füllen und glatt streichen. 4 Stunden kalt stellen.
  • Für das Erdbeergelee die Erdbeeren mit dem Puderzucker fein pürieren. 8 El davon mit der gut ausgedrückten Gelatine vermischen und warm auflösen. Zurück in die Erdbeermischung gießen und alles glatt rühren. Erdbeergelee auf der Creme verteilen, glatt streichen und für eine Stunde kalt stellen.
  • Mit einem Messer die Torte vorsichtig vom Tortenring lösen und mit Gänseblümchen, Minze und Erdbeeren dekorieren.

Notes

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 35 Minuten

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close