Kuchen

Erdbeer-mascarpone-biskuit-blitz-kuchen – Kuchen geht auch mit anderen früchten

ERDBEER-MASCARPONE-BISKUIT-BLITZ – KUCHEN

ZUTATEN :
500 g Mascarpone
250 g Quark
2 Pck. Vanillezucker
3 EL Fruchtzucker
500 g Erdbeeren
1 Tortenboden (Biskuit)

ZUBEREITUNG ERDBEER-MASCARPONE-BISKUIT-BLITZ-KUCHEN

Mascarpone mit dem Quark, Vanillezucker und Fruchtzucker (es geht auch normaler Zucker, dann aber mehr oder einfach abschmecken) gut verrühren (Handrührgerät)
Alle Erdbeeren waschen und putzen, aber nur 300g bei 500g Gesamtmenge klein schneiden, die anderen halbieren. Wenn mann mehr Erdbeeren hat, kann man die Menge auch anders einteilen.
Die klein geschnittenen Erdbeeren mit in die Creme geben.

Alles auf den Biskuitboden geben, die halbierten Erdbeeren dekorativ drauf verteilen und ab in den Kühlschrank oder für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank.
Es kann sein, dass ein wenig von der Creme nicht drauf passt, ist aber ein leckerer Nachtisch.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close