Kuchen

Erdbeer – Flocken – Torte

Zutaten 

Für den Teig: (Brandteig)
125 ml Wasser
50 g Butter
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
2 Ei(er) oder 3
1 Msp. Backpulver
Für die Füllung:
1 kg Erdbeeren
10 Blatt Gelatine, weiße oder 12
200 ml Sahne
500 g Quark (Magerquark)
125 ml Eierlikör
60 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Zum Verzieren:
Schokoladenraspel, Zitronenmelisseblättchen

Zubereitung

Wasser, Butter und Salz zum Kochen bringen. Das Mehl auf einmal zugeben und mit einem Holzlöffel abrühren. Der Teig muss sich vom Topf lösen, am Topfboden bildet sich eine weiße Schicht.

Den Teig in eine Schüssel geben und sofort mit einem Ei verrühren, dann etwas abkühlen lassen. Das andere Ei und das Backpulver darunter kneten, so dass ein glänzender, zäher Teig entsteht. Ein Drittel des Teiges auf Backtrennpapier kreisrund (24 cm Durchmesser) aufstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 225°C 10-15 Min. backen. Mit den anderen zwei Teigdritteln genauso verfahren. Die Teigböden auskühlen lassen.
Während der Backzeit Erdbeeren waschen und entstielen. 8 kleinere zurückbehalten, die restlichen halbieren oder vierteln.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Alpensahne, Quark, Eierlikör, Zucker und Vanillezucker verrühren. Nach 10 Min. die Gelatine aus dem Wasser nehmen, bei mittlerer Hitze in einem Topf vorsichtig auflösen, unter die Sahnemasse rühren und halbfest werden lassen. Die Hälfte der Sahnecreme auf einem Tortenboden verstreichen. Die Hälfte der Erdbeeren sofort darauf verteilen, so dass die Erdbeeren in die Creme sinken. Den zweiten Tortenboden auflegen, mit der übrigen Creme bestreichen und Erdbeeren darüber geben. Den letzten Tortenboden auflegen, mit den zurückbehaltenen halbierten Erdbeeren, Schokospänen und Melisseblättchen dekorieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close