Kuchen

Englische Butterkekse mit Schokoladenüberzug

Zutaten:

300 g 00-Mehl
250 g Butter
150 g Puderzucker
1/2 Teelöffel Fleur de Sel
1 Ei + 2 Eigelb
1 Vanilleschote

Vorbereitung:

Die Butter zusammen mit dem Mehl schnell in Stücke verarbeiten und zwischen den Händen verreiben, bis ein sandiger Teig entsteht.
Vanillemark, Zucker, Eier und Fleur de Sel hinzufügen und weiterkneten.
Eine Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Nach dem Rest den Teig mit Backpapier 1/2 cm dick ausrollen und viele Kreise mit einem Durchmesser von 3 cm ausstechen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 15-20 Minuten bei 160° backen, dabei ab und zu kontrollieren, denn sie dürfen nicht zu stark bräunen.
Nehmen Sie sie aus dem Ofen, lassen Sie sie auf einem Kuchengitter abkühlen und tauchen Sie sie dann im Wasserbad zur Hälfte in die geschmolzene Zartbitterschokolade. Lassen Sie sie auf dem Gestell trocknen und servieren Sie sie dann auf dem Tisch.
Sie können sie in einer Blechdose aufbewahren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close