Kuchen

Eierlikörkuchen

ZUTATEN FÜR 12 PORTIONEN

  • 5 Stk Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 2 Pk Vanillezucker
  • 200 ml Öl
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk Backpulver
  • Zutaten für die Glasur
  • 100 ml Eierlikör
  • 180 g Staubzucker

ZUBEREITUNG

  1. Für den Eierlikörkuchen zuerst Eier mit Staubzucker und Vanillezucker in einer Schüssel cremig rühen. Dann Öl mit Eierlikör vermischen und vorsichtig einrühren.
  2. Anschließend Mehl und Backpulver vermischen, darüber sieben und unterheben.
  3. Die Kuchenmasse in eine eingefettete und mit Mehl bestaubte Kranzform Ø 26 füllen und gleichmäßig verteilen.
  4. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen, bei 180 °C, Ober- und Unterhitze für etwa 50 Minuten backen lassen – dann einige Minuten in der Form abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.
  5. Für die Glasur Eierlikör mit Staubzucker glattrühren.
  6. Den noch etwas warmen Kuchen mit der Hälfte der Eierlikörglasur bestreichen und für rund 10 Minuten stehen lassen. Danach die übrige Glasur auf dem Kuchen verteilen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close