Kochrezepte

Eier, gebacken

Zutaten Eier, gebacken

4 m.-große Ei(er)

1 Scheibe/n Schinken, gekocht

40 g Käse, gewürfelt (z. B. Emmentaler, Edamer, Cheddar, Feta)

40 ml Sahne, (Rahm/Obers)

1 TL Parmesan, gerieben

n. B. Salz

n. B. Pfeffer

n. B. Paprikapulver, (edelsüß)

1 Prise(n) Kräuter der Provence

1 TL Butter, zum Einfetten

Zubereitung : Eier, gebacken

Backofen auf 180° C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech oder Gitter mittlerer Schub.

Je Portion 1 Auflaufförmchen mit der Butter einfetten.

Die Eier aufschlagen, gewürfelten Käse und den in kleine Stücke zerzupften Schinken zugeben, gut vermischen und zu gleicher Menge in die Förmchen geben.

Sahne mit dem geriebenen Parmesan, Kräutermischung, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verquirlen. Die Mischung zu gleichen Teilen auf die Ei-Schinken-Masse geben und je nach gewünschter Konsistenz für etwa 15 – 20 Minuten im Ofen stocken lassen.

Tipp:
Den Schinken kann man weglassen. Gedünstetes oder kurz angebratenes Gemüse stattdessen oder zusätzlich harmoniert phantastisch.
Oregano, Basilikum passt auch hervorragend zu Eierspeisen.
Käse: Alles was gefällt.
Die Mengenangaben sind ein Richtwert. Schinken und Käse enthalten mehr oder weniger Salz. Also aufpassen beim Würzen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close