Kochrezepte

DÜNNE UND KNUSPRIGE PIZZA IM CHICAGO-STIL

ZUTATEN

  • 2 1/2 Tassen 00 Mehl
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1,5 Teelöffel dehydrierte Bierhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse KALTES Wasser + 2 Esslöffel Wasser + 2 Esslöffel Olivenöl

 

  • süße italienische Wurst, ohne Hülle oder scharfe Salami
  • 3 Tassen geriebener Mozzarella
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Glas mit 250 g Tomatensauce
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1/2 Teelöffel gehackte Fenchelsamen

VORBEREITUNG

Alle Zutaten vermischen, zuerst die trockenen und dann die flüssigen hinzufügen.

Zweieinhalb Stunden gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten: Tomatensoße, Konzentrat, Zucker, Salz, Oregano und Fenchelsamen in der Schüssel verrühren. (Die Soße kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.)

Den Hefeteig in 2 Kugeln teilen und diese mit einem Nudelholz 30 cm ausrollen.

Stechen Sie die Pizzen mit den Zinken einer Gabel ein, damit sie knuspriger werden.

Bedienen Sie sich mit dem Grieß, damit der Teig nicht an der Oberfläche kleben bleibt.

Auf ein (vorher mit einer Serviette mit Öl eingefettetes) Backblech, am besten gelocht, legen, die Pizza schichten und die gelochte Oberfläche mit Öl bestreichen.

Bis zum Rand würzen (kein Stück sollte ungewürzt bleiben) mit: Soße (nicht zu viel, eine dünne Schicht, sonst wird die Pizza weich) und scharfer Salami oder in kleine Stücke geschnittene Wurst. Zum Abschluss jede Pizza mit einer halben Portion Mozzarella servieren.

Im vorgeheizten Backofen bei 250° 13/14 Minuten garen. Es muss sehr dunkel sein, aber nicht verbrannt.

 

Nehmen Sie es aus dem Ofen, warten Sie 3 Minuten und schneiden Sie es dann in kleine Quadrate (Bar- oder Wirtshauspizza-Stil). Wir schneiden sie in Spalten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close