Kochrezepte

Dinkel-Hamburgerbrötchen

Zutaten Dinkel-Hamburgerbrötchen

400 g Dinkelmehl Type 630

400 g Dinkelvollkornmehl

60 g Schweineschmalz, ersatzweise Butter oder Margarine

500 ml Milch, lauwarm

1 Apfel, geschält

1 TL Honig

30 g Hefe

16 g Salz

1 Eigelb

2 EL Wasser

Sesam, geschält

ZUBEREITUNG : Dinkel-Hamburgerbrötchen

Den geschälten Apfel mit der Hälfte der Milch pürieren.

In der anderen Hälfte der Milch die Hefe auflösen und mit den restlichen Zutaten bis auf Eigelb, Sesam und Wasser zu einem geschmeidigen und relativ weichen Teig verkneten. Den Teig mindestens 10 Minuten kneten (mit der Hand eher etwas länger), bis er nicht mehr klebt und Blasen wirft.

Abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen. Dann nochmals gründlich durchkneten, 5 Minuten entspannen lassen und in 12 Portionen teilen. Jede Portion nochmal gründlich kneten und dabei zu Kugeln mit einer hohen Oberflächenspannung formen (schleifen).

Das Eigelb mit dem Wasser verquirlen. Die Oberseiten sofort mit dem verquirlten Eigelb bepinseln und in eine Schüssel mit Sesam tauchen.

Die Teigkugeln mit genügend Abstand auf ein Backblech legen und abgedeckt 45 Minuten gehen lassen.

Den Ofen derweil auf 225 °C vorheizen. Für Dampfschwaden im Ofen sorgen und das Blech einschieben. Die Temperatur auf 200 °C drosseln und ca. 20 – 30 Minuten fertig backen.
Zwischendurch evtl. nochmal Wasser in den Ofen sprühen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close