Kochrezepte

Die sosse ist zum reinlegen: spargel kartoffel auflauf

ZUTATEN :

800 g Kartoffeln
Salz
100 g Kochschinken
500 g weißer Spargel
Zucker
200 g Crème fraîche
200 ml Sahne
1 TL mittelscharfer Senf
1 Bio-Zitrone
1 Knoblauchzehe
150 g geriebener Emmentaler
Muskat
Butter zum Einfetten

ZUBEREITUNG:

Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, leicht abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Kochschinken würfeln.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Wasser aufkochen, mit Salz und etwas Zucker abschmecken und den Spargel darin ca. 5 Minuten garen. Zum Abtropfen auf Küchenpapier geben.
Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Butter fetten, den Boden mit Kartoffelscheiben auslegen. Erst Spargel, dann Schinkenwürfel darauf verteilen.
Für die Soße Crème fraîche, Sahne, Senf, 2 EL Zitronensaft und abgeriebene Schale einer halben Zitrone miteinander verrühren. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und hinzugeben. 50 g Käse untermischen. Mit Salz, Muskat und 1 Prise Zucker abschmecken.
Soße über den Spargel gießen.Spargel-Kartoffel-Auflauf mit restlichem Käse bestreuen und ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close