Kochrezepte

Die 10 gesündesten Kochmethoden, perfekt für diejenigen, die eine Diät machen

Grundlage jeder Schlankheitskur ist körperliche Aktivität , Ernährung und vor allem eine Umstellung des Lebensstils .
Eines der Dinge, die die Gewichtszunahme am meisten beeinflussen, ist zweifellos die Art und Weise, wie Sie kochen .
Bei falscher Zubereitung können sogar Hähnchenbrust oder Spinat kalorienreich und fettreich sein.
Es wird oft angenommen, dass diätetische und gesunde Kochmethoden den Geschmack und Geschmack von Lebensmitteln beeinträchtigen. Dies ist jedoch nicht der Fall, im Gegenteil.
Gesunde Methoden bewahren die ursprünglichen Eigenschaften und Aromen von Lebensmitteln nahezu intakt , ohne ihren Geschmack und ihre wohltuende Wirkung für den Körper zu verändern und ohne gesundheitliche Probleme zu verursachen.
Schauen wir uns also die 10 gesündesten Kochmethoden an, die sich perfekt für Diäten eignen .

DAMPFEN

Das Dampfgaren , das vor allem in östlichen Ländern angewendet wird, ist wahrscheinlich die gesündeste Art des Kochens, die es gibt, da es verhindert, dass die in Lebensmitteln enthaltenen organoleptischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften wie Vitamine und Mineralsalze im Wasser verteilt werden.
Es ist auch eine Methode, die viel Zeit und Geld spart, denn zum Beispiel kann der beim längeren Kochen von Hülsenfrüchten, Minestrone oder Fleischbrühe freigesetzte Dampf genutzt werden, um die Zubereitung gleichzeitig mit dem Dampf zu kombinieren. andere Gerichte in die entsprechenden Körbe oberhalb der Pfanne legen.
Beim Dampfgaren wird der Dampf aus den in der Bodenpfanne enthaltenen Flüssigkeiten (Wasser, Brühe usw.) verwendet, der, wenn er nach oben abgegeben wird, das Garen der in den darüber angebrachten Körben enthaltenen Lebensmittel ohne direkten Kontakt mit dem Wasser ermöglicht und so die Natürlichkeit bewahrt Eigenschaften von Lebensmitteln und die Beibehaltung ihres Aussehens.

KOCHEN MIT EINEM DRUCKKOCHER

Das Kochen im Schnellkochtopf ist eine Methode, bei der das Gerät den Druck im Inneren nutzt, um Lebensmittel schneller zu garen und so den Verlust wasserlöslicher Nährstoffe zu reduzieren . Diese Technik eignet sich perfekt zum Garen von Getreide, Gemüse und Fleisch.

SIEDEN

Kochen ist eine der ältesten und traditionellsten Kochmethoden . Dabei handelt es sich um das Garen von Speisen durch Kochen von Wasser oder anderen Flüssigkeiten. Diese Technik eignet sich perfekt für Müsli und Eier.

 

GEKOCHT

Beim Kochen werden Lebensmittel in Wasser bei einer Temperatur von etwa 95 °C gekocht. Es ist eine sehr beliebte Art der Zubereitung in der Diät und eignet sich für Fisch, Fleisch und Gemüse. Durch das Kochen gehen einige Mineralsalze und Vitamine aus Lebensmitteln verloren.

Schmoren

Beim Dünsten werden Speisen langsam und bei schwacher Hitze gegart, wobei dem Garvorgang nach und nach Flüssigkeit zugesetzt wird Auf diese Weise werden die Speisen dank der von den Speisen selbst abgegebenen Feuchtigkeit gegart. Es handelt sich um eine Garmethode, die für Lebensmittel mit viel Konsistenz, wie Kartoffeln oder Blattgemüse, geeignet ist, aber viel Zeit in Anspruch nimmt.

LÖTEN

Schmoren ist eine Methode, die verschiedene Gararten umfasst und hauptsächlich für Fleisch verwendet wird , das eine längere Garzeit erfordert. Die Speisen werden zunächst geröstet und anschließend unter Zugabe von Wein, Essig oder Wasser gedünstet. Speisen müssen in einem abgedeckten Topf gegart werden, sodass kein Dampf entweichen kann.

BAIN-MARIE

Die zu kochenden Lebensmittel werden in einen Behälter gegeben, der in einen anderen mit Wasser gefüllten Behälter getaucht wird, der wiederum auf dem Gas oder im Ofen erhitzt wird und dessen Temperatur niemals 90–95 °C überschreitet und den Siedepunkt nicht erreichen darf. Diese wirklich gesunde Kochmethode ist ideal für alle Lebensmittel, die zu starker Hitze ausgesetzt sind und ein langsames und kontrolliertes Garen erfordern, wie Soßen , Pudding, Cremes und geschlagene Eier. Es eignet sich auch zum Schmelzen von Schokolade oder Butter.

KOCHEN IN PAPIER

Beim Backen in Folie werden zwei Arten des Garens kombiniert: gebacken und gedämpft, da die Lebensmittel in Folie eingewickelt und dann im Ofen gegart werden. Diese Garart eignet sich für Fisch und Gemüse .

MIKROWELLE

Das Mikrowellengaren ist eine praktische und schnelle Methode zum Garen von Speisen in der Mikrowelle , wobei der Nährwert unverändert bleibt und kein Öl oder fetthaltige Gewürze erforderlich sind. Die Temperaturen und Garzeiten im Mikrowellenherd variieren je nach Art und Menge der Lebensmittel.

 

eADV

 

GRILLEN, GRILLEN UND GRILLEN

Diese Kochtechnik vermeidet auch die Zugabe von Fett. Es muss jedoch gesagt werden, dass sich ein solches Kochen teilweise auf den Gehalt an temperaturempfindlichen Vitaminen und Mineralsalzen auswirkt. Sie werden für Fleisch , Fisch und Gemüse
verwendet .

Alle gerade beschriebenen Kochmethoden sind im klassischen italienischen Rezept weit verbreitet und gerade deshalb gesund, weil sie eine begrenzte Fettaufnahme erfordern .
Genau aus diesem Grund ist es sinnvoll, Gerichte mit Aromen (Knoblauch, Zwiebeln, Oregano usw.) und Gewürzen (Curry, Kurkuma, Safran usw.) zu würzen, die den Geschmack verstärken, ohne dick zu werden.
Ich möchte Sie daran erinnern, dass es nach Möglichkeit vorzuziehen ist, Gemüse roh zu verzehren, um alle Nährstoffe aufzunehmen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close