Dessert

Der perfekte Mürbeteig

Zutaten

  • 400 g Puderzucker
  • 160 g Eigelb
  • 600g Butter
  • 1 kg 00 Mehl
  • Vanilleschote
  • 1/2 abgeriebene Zitronenschale
  • 2 g feines Salz

Anweisungen

  1. Das Mehl sieben, den klassischen Brunnen formen und Eigelb, Zucker und Aromen in die Mitte geben. Mischen Sie zunächst nur den Zucker und das Eigelb, ohne das Mehl anzurühren.
  2. Die in Stücke geschnittene weiche Butter hinzufügen und alles schnell verrühren, bis ein weicher und homogener Teig entsteht. Etwas zerdrücken und in ein Stück Backpapier einwickeln, das mindestens doppelt so groß ist wie der Teig. Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Nehmen Sie nach dem Ruhen den Teig auf (der leicht bricht) und entfalten Sie ihn (um ihn dann auszurollen), indem Sie ihn sehr schnell mit den Händen bearbeiten (sehr wenig, sonst wird er heiß).
  4. Jetzt können Sie alle Süßigkeiten zubereiten, die Sie mögen. Das Backen des Mürbeteigs sollte bei 160°-180°C für etwa 30 Minuten erfolgen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close