Kochrezepte

Der echte OSTERKUCHEN

Zutaten

 

 

  • 500 g 00 – Mehl
  • 250 g Wasser
  • 30 g Olivenöl
  • Salz
  • 500 g Spinat
  • ein Spritzer Olivenöl
  • 500 g Ricotta
  • Eier
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung

  1. Bereiten Sie die FILLO-PASTA vor .
  2. Die Zwiebel in heißem Öl anbraten und dann den Spinat dazugeben, damit er weich wird und gut gart. Bei Bedarf 1-2 Esslöffel Wasser und eine Prise Salz hinzufügen. Am Ende der Garzeit gut abtropfen lassen und mit einem Messer fein hacken.
  3. Eine halbe Portion Parmesan und 1 Ei hinzufügen. Alles vermischen.
  4. Bearbeiten Sie den Ricotta mit einer Gabel, um ihn weicher zu machen. Die restliche Menge Parmesan und 2 Eier dazugeben.
  5. Bestreichen Sie die Kuchenform mit Öl und legen Sie zwei Lagen Blätterteig darauf, dazwischen mit einem Pinsel Öl. Gießen Sie eine Schicht Spinat, glätten Sie ihn mit einer Gabel, eine Schicht Ricotta und formen Sie mit einem Löffel drei Mulden in die Ricottaschicht, in die Sie die drei restlichen Eier legen.
  6. Mit weiteren 3 Lagen Blätterteigblättern bedecken und mit einem Pinsel Öl bestreuen.
  7. Schneiden Sie die Ränder gut ab und schließen Sie den Osterkuchen, indem Sie die Ränder nach innen drehen.
  8. Bei 170°C ca. 50 Minuten garen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close