Kochrezepte

Deftiger Bohneneintopf

Zutaten

1 kg Bohnen,  (Buschbohnen), ohne Fäden
500 g  Kartoffel(n), festkochend
500 g  Beinscheibe(n), vom Rind
2   Mettwürstchen, geräuchert
100 g  Speck, geräucherter durchwachsener, gewürfelt
1   Porreestange(n)
1 große  Zwiebel(n)
1/4   Knollensellerie
3 m.-große  Möhre(n)
1/4 Kopf  Blumenkohl
1 Bund  Liebstöckel
1 EL  Bohnenkraut, gerebelt
1   Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Die Beinscheibe unter kaltem Wasser abwaschen und in einem größeren Topf gut mit Salzwasser bedeckt und mit Lorbeerblatt und Pfeffer gewürzt ca. 1 Stunde kochen. Zwischendurch abschäumen.

In der Zwischenzeit die Bohnenenden abschneiden und die Bohnen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Dann im Sieb waschen. Kartoffeln, Zwiebel, Möhren und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Den Porree säubern und in Ringe schneiden. Den Blumenkohl säubern und in Röschen teilen. Die Mettwürstchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Fleisch nach ca. 1 Stunde entnehmen und abkühlen lassen.

Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Lauch, Blumenkohl und Mettwürstchen mit Bohnenkraut und Liebstöckel in die Brühe geben, mit Wasser auf ca. 2 Liter ergänzen, aufkochen lassen und 20 Minuten weiter kochen. Zwischendurch immer wieder umrühren.

Die Speckwürfel in einem kleinen Topf auslassen, leicht anrösten und ebenfalls dazugeben. Das Fleisch von Knochen und Fett befreien, in Würfel schneiden und dazugeben. Die Suppe mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss die Kartoffeln dazugeben und alles noch 20-30 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren den Liebstöckel und das Lorbeerblatt entfernen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back to top button
Close
Close