Kochrezepte

Deftiger Bauernauflauf

Deftig, deftiger, Bauernauflauf. Wir verraten dir, wie dir beim Anblick des fertigen Auflaufs, das Wasser im Munde zusammenläuft.

Für mich ist dieses Rezept eines der geschmacksintensivsten Auflauf Gerichte, denn Schinkenspeck, Mettenden, Zwiebeln, Kartoffeln und weitere kräftige Zutaten, lassen bei Kennern von herzhaftem Essen, keine Wünsche offen. All diese Zutaten verleihen diesem Gericht seinen Namen. Einfach kräftig und unglaublich lecker.

Doch auch bei denjenigen, die kein Fleisch mögen, punktet der Bauernauflauf durch fleischlose Zutaten ebenso mit einem intensiven Geschmackserlebnis.

Mehr Auflauf geht nicht. Mit diesem Rezept möchte ich dich deinem Bauernauflauf etwas näherbringen und so wird es gemacht.

Rezept-Tipps

  • Vegetarisch mit Tofu
  • Anstatt Creme Fraiche kannst du auch Schmand oder Frischkäse verwenden
  • Überbacke deinen deftigen Bauernauflauf zusätzlich mit Käse

Was passt am besten zum deftigen Bauernauflauf?

Zum deftigen Bauernauflauf essen wir am liebsten einen frischen Salat. Ob Tomate, Gurke oder Blattsalat ist dir dabei überlassen.

Deftiger Bauernauflauf 1

Rezept-Variationen

Natürlich musst du dich nicht an das Auflauf Rezept halten. Du kannst ihn auch vegetarisch machen, indem du Tofu anstatt der Wurst verwendest. Wenn du Zucchini, Paprika oder Brokkoli magst, kannst du das Gemüse einfach klein schneiden und mit in den Auflauf geben.

Kann ich den Auflauf aufwärmen, aufbewahren und vorbereiten?

Du kannst diesen Auflauf wunderbar vorbereiten. Mache dazu einfach alles am Abend vorher fertig und schiebe ihn erst kurz vor dem Essen in den Ofen. Wenn mal etwas übrig bleibt kannst du es bedenkenlos einige Tage in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren, oder sogar einfrieren. Nach dem Auftauen am besten in der Mikrowelle oder im Backofen aufwärmen.

Lass es dir schmecken, guten Appetit!

Deftiger Bauernauflauf

Prep Time 20 mins
Cook Time 40 mins
Total Time 1 hr
Course: Hauptspeise
Cuisine: Deutsch
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 150 g Mettenden
  • 125 g Schinkenspeck gewürfelt
  • 100 g Creme Fraiche oder Saure Sahne
  • 100 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat, Kümmel

Anleitungen

  • Die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfen.
  • Das Fett in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebeln und die Schinkenwürfel anbraten. Di Kartoffeln dazu geben und mitbraten. Alles würzen und anschließend in eine gefettete Auflaufform geben.
  • Die Mettwurst in Scheiben schneiden. Mettwurst und Creme Fraiche auf den Kartoffeln verteilen. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mi Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie waschen, fein hacken und unterrühren. Die Eimasse auf den Kartoffeln verteilen und alles bei 200° C Umluft ca. 40 min backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close