Kochrezepte

Crêpe-Röllchen gefüllt mit Kochschinken und Spinat

Zutaten

 

  • 180 g 00 – Mehl
  • 100 g geschmolzene Butter
  • Eier
  • 250 ml Vollmilch
  • 250 ml Milchcreme
  • 100 g Spinat
  • 150 Kochschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehe
  • 80 g geriebener Parmesan

Anweisungen

  1. Bereiten Sie die Crêpes vor, indem Sie die Eier in einer Schüssel mit Mehl, zerlassener Butter, Milch und Sahne verquirlen. Die Masse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gießen und die Crêpes im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 10 Minuten garen.
  2. Lassen Sie die Crêpes abkühlen und streuen Sie sie über den geriebenen Parmesan, die gekochten Schinkenscheiben und den zuvor in einer Pfanne mit Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer angebratenen Spinat.
  3. Schließen Sie die Crêpes auf sich selbst (benutzen Sie dabei das Backpapier, als wären es Sushi) und formen Sie eine Rolle, die Sie in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Erhitzen Sie die Brötchen 5 Minuten lang im Ofen und servieren Sie sie, eventuell mit einer bestimmten Soße.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close