Dessert

CREME-APFEL-TARTE | einfaches und köstliches Herbstdessert

ZUTATEN:

  • 1 kg rote Äpfel
  • Schokoladenstückchen

Für das Gebäck

  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier

Für den Vanillepudding

  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 35 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • Schale einer unbehandelten Zitrone

VORBEREITUNG:

Bereiten Sie den Mürbeteig für Torten  . Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Bereiten Sie den Vanillepudding  . Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig ausrollen und in eine nicht zu große Kuchenform legen. Geben Sie einige getrocknete Hülsenfrüchte in die Mitte, um das Gewicht zu erhöhen und ein Aufquellen während des Kochens zu verhindern, und garen Sie den Teig 20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 180 °C. Die Hülsenfrüchte entfernen und weitere 5 Minuten kochen. Abkühlen lassen.

Die Äpfel in Scheiben schneiden, auf einem mit Backpapier belegten Backblech in einer Reihe anordnen, leicht überlappend. 5 Minuten bei 180°C kochen.

Dann rollen Sie sie zu Rosen zusammen.

Die Tarte mit der Vanillesoße füllen, den Boden glatt streichen und mit Apfelrosen und ein paar Tropfen Schokolade dekorieren.

Bei Zimmertemperatur servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close