Kochrezepte

Chili con Nueces

Zutaten : Chili con Nueces

100 g Walnusskerne

1 m.-große Zwiebel(n)

2 Zehe/n Knoblauch

1 große Paprikaschote(n), rot oder gelb

2 Chilischote(n), getrocknet, bei Bedarf mehr

2 EL Tomatenmark

1 Dose Chilibohnen

1 Dose Baked Beans

1 Dose Kidneybohnen

150 ml Rotwein, trockener

50 ml Kaffee, starker oder Espresso

1 EL Paprikapulver, geräuchert, mild

1 TL Paprikapulver, geräuchert, rosenscharf

1 TL Kreuzkümmel, frisch gemörsert

¼ TL Zimt

20 g Schokolade, dunkle, mindestens 60 % Kakaoanteil

etwas Salz und Pfeffer

etwas Öl, neutrales, zum Anbraten

ZUBEREITUNG : Chili con Nueces

Walnusskerne hacken, Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Peperoni zerkleinern und die Paprikaschote putzen sowie würfeln.

Die Walnüsse trocken in einer Pfanne etwas anrösten.

Etwas Öl in einem größeren Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten, Knoblauch und Chili mit dem Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten. Die anderen Gewürze – bis auf Zimt – zugeben und mit Rotwein ablöschen. Die Kidneybohnen abspülen und alle 3 Bohnensorten sowie die gewürfelte Paprikaschote zugeben und alles rund 45 Minuten köcheln lassen (Vorsicht: Setzt gerne an, also immer mal ordentlich durchrühren). Dann Schokolade, Kaffee und Zimt zugeben, final abschmecken und noch ca. 10 – 15 Minuten ziehen lassen.

Tipp: Sollte das Chili zu dick sein, mit etwas passierten Tomaten (wenn gerade zur Hand), sonst mit etwas Wasser verdünnen.

Wir mögen das Chili am liebsten mit Baguette oder Fladenbrot, als Wrap oder mit Tortilla-Chip und Käse überbacken (das eher zu einem Spiele- oder DVD-Abend in geselliger Runde.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close