Kuchen

Cantucci oder Kekse aus Prato

Zutaten

 

 

  • 250 g 00 – Mehl
  • 150 Kristallzucker
  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • Eier
  • 1 gestrichener Teelöffel Instant -Backpulver
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • Vinsanto-Likör
  • 1 Beutel Vanillin

Anweisungen

 

 

  1. Die Mandeln im Ofen leicht rösten. In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz verquirlen. Nun mit der Hand nach und nach Mehl, Instanthefe, Vanillin und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und dabei von unten nach oben verrühren (nicht mit Schneebesen, sonst wird die Masse weniger kompakt). Zum Schluss die Mandeln hinzufügen, ohne sie zu schälen.
  2. Befeuchten Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser (so vermeiden Sie überschüssiges Mehl) und formen Sie Brote mit einem Durchmesser von 4 cm und einer Höhe von 1,5 cm, die Sie dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ordnen Sie sie nicht zu dicht nebeneinander an (am besten legen Sie zwischen den einzelnen Laiben eine Falte Backpapier, damit sie beim Backen nicht kleben bleiben) und backen Sie sie 30 Minuten lang im vorgeheizten Backofen bei 180° .
  3. Schneiden Sie sie nach dem Backen unmittelbar vor dem Aushärten mit einem schrägen Schnitt von etwa 1,5 bis 2 cm Breite pro Keks ab.
  4. Ordnen Sie die Cantucci nicht auf der Schnittseite, sondern „stehend“ auf dem Backblech an und garen Sie sie, wobei Sie die Temperatur auf jeder Seite für weitere 5 Minuten unverändert lassen. Die Cantucci sollten eine schöne goldene Farbe annehmen, aber nicht verbrennen. Lassen Sie sie abkühlen und servieren Sie sie zum Eintauchen in Vinsanto. Bewahren Sie sie in luftdichten Blechdosen auf.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close