Kochrezepte

Burgenländischer heringssalat

Zutaten für 6 Portionen : BURGENLÄNDISCHER HERINGSSALAT

400 g marinierte Heringe (Russen)

700 g Erdäpfel

150 g weiße Bohnen

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Marinade

1 Stk Zwiebel (groß)

3 Stk Essiggurkerl

1 Pa Kapern

6 EL Essig

3 EL Öl

0.25 l Sauerrahm

1 TL Zucker

1 Prise Salz

 

Zubereitung BURGENLÄNDISCHER HERINGSSALAT

  1. Die Heringe abtropfen, putzen, halbieren und in 2 cm breite Streifen schneiden.
  2. Erdäpfel in Salzwasser weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Essiggurkerl fein hacken, Kapern feinst hacken, ebenso die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Bohnen durch ein Sieb gut abtropfen lassen.
  4. Danach die Heringe mit den Kartoffeln und den Bohnen in einer Schüssel gut vermengen und etwas salzen und pfeffern.
  5. Für die Marinade: den Sauerrahm mit den Zwiebelstücken, Essiggurkerl und Kapern glatt verrühren, mit Salz, Zucker, Essig und Öl würzen/abschmecken und mit den Hering-Bohnen-Kartoffelstücken gut vermischen.
  6. Den Salat gründlich vermengen und mindestens 2 Stunden lang im Kühlschrank ziehen lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close