Kuchen

Bueno-Torte

Zutaten

1  Tortenboden (Wiener), mit 3 Böden

Für die Füllung:
3 Pck. Schokolade (Kinder Bueno)
4 Becher Schlagsahne
4 Tüte/n Sahnesteif
4 Tüte/n Vanillinzucker
100 g Mandel(n), gehackt

Zum Verzieren:
1 Pck. Schokoguss, Haselnussguss oder Nougatguss
1/2 Becher Schlagsahne
6 Stück(e) Konfekt (Giotto)
8 Stück(e) Konfekt (Kinder Bueno Mini)
2 Stück(e) Schokoriegel (Kinder Bueno Riegel)
Schokostreusel, oder Raspel, Tröpfchen etc.

Zubereitung

Füllung:
Zuerst die Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker schlagen und kühl stellen.
In der Zwischenzeit die Kinder Bueno Riegel in einer Schale klein hacken bzw. zermalmen. Die Masse unter die Sahne rühren, bis eine einheitliche Creme entsteht. Nach Belieben können auch gehackte Mandel- oder Haselnussstücke beigefügt werden.

Die Füllung halbieren und jeweils auf die drei Wiener Böden verteilen: Boden-Füllung-Boden-Füllung-Boden

Verzieren:
Hier kann man sich aussuchen ob man eher Haselnuss-, Nougat-, Schokoguss oder Sahne verwendet. Ich persönlich ziehe Nougat oder Haselnuss vor. Der Guss wird in einem Wasserbad geschmolzen bzw. die Sahne geschlagen. Wenn der Guss zu flüssig ist, kurz kühlen oder 1 EL flüssige Sahne beifügen. Dieser wird auf dem obersten Boden verteilt und kann nach Wunsch verziert werden. Ich habe Sahnetuffs, Giottos, Kinder Bueno (Minis) und Schokotröpfchen verwendet.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close