Kochrezepte

Bruschetta mit Zwiebelsauce, Brie und karamellisierten Weintrauben

Zutaten:

500 g apulisches Brot
2 Tropea-Zwiebeln
Salz
3 Esslöffel weißer Essig
300 g Brie-Käse
15 Trauben
Olivenöl
1 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Wasser

Vorbereitung:

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl, etwas Essig und Salz anbraten, bis sie gut getrocknet sind. Bei Bedarf 2 Esslöffel Wasser hinzufügen.
Die Weintrauben separat schneiden, entkernen und in einer Pfanne zusammen mit 1 EL Zucker und 1 EL Essig mit der flach angeschnittenen Seite der Beere nach unten karamellisieren.
Das apulische Brot in Scheiben schneiden und im Ofen 10 Minuten bei 200° rösten.
In der Zwischenzeit den Brie-Käse ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
Nehmen Sie die Brotscheiben aus dem Ofen, legen Sie den Brie darauf und stellen Sie ihn dann für 5 Minuten wieder in den Ofen, damit der Käse schmilzt.
Wieder aus dem Ofen nehmen und die Zwiebelsoße und 3 karamellisierte Weintraubenhälften zur Bruschetta geben.
Zum letzten Bräunen noch einmal für ein paar Minuten in den Ofen schieben. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Tisch servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close