Kochrezepte

Brot aus apulischem Hartweizengrieß mit Sauerteig

Zutaten:

1 kg nochmals gemahlenes Hartweizengrießmehl
300 g Sauerteig (oder 1 Würfel Bierhefe)
10 g Malz
20 g Salz
500 g warmes Wasser
Brot aus apulischem Hartweizengrieß mit Sauerteig

Vorbereitung:

Gießen Sie den Sauerteig in den Planetenmixer
Wasser, Malz und verrühren, bis ein schöner Schaum entsteht.
Das gesamte Mehl hinzufügen und 1 Minute lang vermischen.
Mit Folie abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.
Nach dem Ruhen 10 Minuten kneten und nach den ersten 5 Minuten das Salz hinzufügen.
Mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.
Übertragen Sie den Teig auf das Backbrett, kneten Sie ihn und falten Sie ihn mehrmals.
Dann legen Sie es auf die mit Backpapier bedeckte Backform und schließen Sie die Ränder mit einem Tacker, sodass es nicht in die Breite, sondern in die Höhe wächst.
Mit einem feuchten Tuch abdecken und 6 Stunden gehen lassen.
Den Backofen auf 250° vorheizen, das Brot hineinschieben und auf 220° absenken.
So etwa 40 Minuten kochen lassen.
(Stellen Sie zum besseren Garen ein Tablett mit Wasser auf den Boden des Ofens.)

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close