Dessert

Bratapfel mit Rum-Zimt-Sauce, gehacktem Nougat und Pistazienpulver

Zutaten

 

  • nicht zu große Äpfel
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Rohrohrzucker _
  • 100 g Sperlari -Nougat
  • 1 Glas Rum
  • 50 g Pistazien
  • 1/2 Glas Zitronensaft

Anweisungen

 

  1. Entfernen Sie die Oberseite um 2 cm und entfernen Sie das Kerngehäuse von jedem Apfel.
  2. Die Äpfel im Ofen bei 180° etwa 1 Stunde garen, bis sie innen gar sind, indem man sie mit einem Zahnstocher einsticht. Geben Sie während des Kochens ab und zu noch ein paar Esslöffel Wasser hinzu, damit es beim Kochen nicht austrocknet und der Saft anbrennt. Den Apfel servieren und mit dem Kochsaft garnieren.
  3. In einer kleinen Pfanne Rum, Zitronensaft, in kleine Stücke geschnittenes Nougat und Zimt vermischen. Bei starker Hitze einige Minuten kochen lassen.
  4. Legen Sie die Äpfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Geben Sie jeweils etwas von der zuvor zubereiteten Nougatsauce hinein.
  5. Die Oberfläche der Äpfel mit dem restlichen Nougat dekorieren, mit braunem Zucker, ein paar Tropfen Soße und Pistazienpulver bestreuen. Geben Sie ein paar Esslöffel Wasser auf das Backpapier: So bleibt der Apfel weich und wird beim Kochen nicht trocken. Außerdem bildet sich am Boden etwas Apfelsaft, der dem Rezept noch mehr Geschmack verleiht.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close