Kochrezepte

Blumenkohl-hack-gratin

ZUTATEN

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 – 2 EL Öl
  • 2 TL Tomatenmark
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 TL getrockneter Thymian
  • 1 Beutel Soßenpulver für “Blumenkohl-Gratin”
  • 200 g Schlagsahne
  • geriebene Muskatnuss
  • 50 g geriebener Käse
  • Pro Portion etwa:
  • 540 kcal
  • 44 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 32 g Eiweiß

ZUBEREITUNG:

Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, dabei das Gemüsewasser auffangen, ca. 350 ml abmessen.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides in Würfel schneiden und im heißen Öl andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten.
Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Alles in eine Auflaufform geben und den Blumenkohl darauf verteilen. Aufgefangenes Gemüsewasser in einem Topf aufkochen. Beutelinhalt Soßenpulver einrühren. Schlagsahne zugießen und mit Muskat würzen.
Mischung über den Blumenkohl gießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten goldbraun backen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close