Kochrezepte

Blätterteigtaschen mit gekochtem Parmesan und gehackten Haselnüssen

Zutaten

  • Blätterteigrollen
  • 200 Kochschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Esslöffel geriebener Parmesankäse
  • Eier
  • Haselnusskorn

Anweisungen

  1. Bereiten Sie zunächst die Blätterteignudeln Schneebesen verquirlen und Käse, Salz, Pfeffer und 1 Esslöffel Mehl hinzufügen. Die Blätterteigröllchen ausrollen und mit der Hälfte der soeben entstandenen Masse bestreichen.
  2. Legen Sie die Kochschinkenscheiben auf die Hälfte jedes ausgerollten Brötchens und verschließen Sie es mit dem darin enthaltenen Pergamentpapier in einer Tasche. Schneiden Sie den Teig in etwa 1 cm breite Streifen, die Sie zu einer Spirale drehen, um die sogenannten Peitschen zu formen. Legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreichen Sie die Oberfläche mit der restlichen Eimischung.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Am Ende des Garvorgangs 2 Minuten ruhen lassen und dann servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close