Dessert

Blätterteigpastete selbst zubereiten

Zutaten für 4 Portionen : BLÄTTERTEIGPASTETE SELBST ZUBEREITEN

  • 4 Schb Blätterteig (TK, (14x12cm)

Zubereitung

  1. Blätterteigscheiben mit einem Druchmesser von ca. 14×12 cm à ca. 80 g auflegen und auftauen lassen. (10 Min.). Danach aus jeder Scheibe zwei Kreise ausstechen damit insgesamt 8 Kreise entstehen. Davon 4 Kreise auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt legen und mit einer Gabel einige male einstechen. Diese Stücke sind der Teigboden!
  2. Aus den restlichen Teigkreisen jeweils die Mitte ausstechen – es entstehen Ringe.
  3. Dabei werden die Teigreste aufeinandergelegt, mit Mehl bestäubt und ausgerollt. Der Blätterteig darf nicht verknetet werden. Weitere Teigkreise fertigen.
  4. Auf jeden Teigboden kommen nun je 3-4 Teigringe. Wenn noch Teig übrig ist auch einen Teigdeckel gestalten. Kann eine Ausstechform mit Zickzackmuster sein. Auch diese Teile werden auf das Backblech gelegt.
  5. Nun nur noch das Eigelb mit dem Schlagobers verrühren und die oberen Ringe sowie die Deckel damit bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Ofen die Blätterteigpasteten bei Ober– und Unterhitze 170°C ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und nach Belieben füllen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close