Kochrezepte

Basmatireis: alle Geheimnisse der Tradition für perfektes Kochen

Alle traditionellen Geheimnisse für die perfekte Zubereitung von Basmatireis

 

  1. Nehmen Sie den Reis und legen Sie ihn auf die Arbeitsfläche, um kleine Steine ​​und eventuelle Verunreinigungen zu entfernen.
    Gießen Sie es in eine Schüssel mit Wasser und spülen Sie es aus, indem Sie es mehrmals vorsichtig mit den Händen drehen.
    Wiederholen Sie den Vorgang mindestens drei bis vier Mal und wechseln Sie dabei jedes Mal das Wasser, bis es transparent wird.
    .
  2. Nachdem Sie den Reis gewaschen haben, lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang in derselben Schüssel unter klarem Wasser einweichen. Dieser Schritt bewahrt den Geschmack und die Integrität der Bohnen.
    .
  3. Lassen Sie den Reis gut abtropfen und gießen Sie ihn im Verhältnis 2:1 zum Reis in einen mit Wasser gefüllten Topf, d. h. für jede Tasse Reis 2 Tassen Wasser. Eine Prise Salz dazugeben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und decken Sie es mit einem Deckel ab (wenn möglich mit einem Öffnungsventil für Dampf).
    10 Minuten kochen lassen.
    .
  4. Nach 10 Minuten den Herd ausschalten und bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten ruhen lassen, dann den Reis vorsichtig mit einer Gabel trennen.
    Der Basmatireis kann nun für Ihr Rezept verwendet werden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close