Salate

Ausgefallener Salat mit Tzatziki und Hähnchenschnitzelstücken

ZUTATEN

  • 1 Kopf Endivie

Tzatziki:

  • 250 ml griechischer Joghurt
  • 1 Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Saft einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Salz
  • Dill

Wiener Schnitzel:

  • 2 Scheiben Hähnchenbrust
  • Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Extra natives Olivenöl (oder kaltgepresstes Sonnenblumenkernöl)

VORBEREITUNG

Bereiten Sie die Tzatziki-Sauce vor. Zuerst Knoblauch, Gurke und Dill putzen und fein hacken, bis sie püriert sind. Anschließend zusammen mit griechischem Joghurt, Zitronensaft, Salz und Öl in eine Schüssel geben. Alle Gewürze vermischen und in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Schnitzel zubereiten.
In diesem Fall gebe ich Ihnen das köstliche Rezept und seine leichte Variante.

KÖSTLICHES REZEPT:

Die Hähnchenbrustscheiben mit einem Fleischhammer gut verteilen.
Nehmen Sie dann zwei Teller: Auf einen schlagen Sie die Eier (vorher gesalzen und gepfeffert), auf den anderen geben Sie die Semmelbrösel.
Dann die Koteletts zuerst in den Eiern und dann in den Semmelbröseln wenden, damit diese gut am Fleisch haften.
Die Schnitzel in reichlich Kernöl anbraten (ich verwende kaltgepresstes Sonnenblumenöl).
Nach dem Garen die Koteletts in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit der Endivie und der Tzatziki-Sauce in eine Schüssel geben.
Alles gut vermischen und 15 Minuten im Kühlschrank würzen lassen.

LEICHTE VARIANTE:

Die Hähnchenbrustscheiben mit einem Fleischhammer gut verteilen.
Nehmen Sie dann einen Teller und geben Sie reichlich Semmelbrösel hinein.
Anschließend die Schnitzel mit den Semmelbröseln bestreichen, sodass diese gut am Fleisch haften.
Legen Sie die panierten Hähnchenscheiben in eine Pfanne mit einem Schuss Olivenöl auf den Boden und die Oberfläche (oder verwenden Sie Backpapier, wenn Sie mehr Öl weglassen möchten) und kochen Sie sie bei 200° etwa 20 Minuten lang.
Nach dem Garen die gebackenen Koteletts in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit der Endivie und der Tzatziki-Sauce in eine Schüssel geben.
Alle Zutaten gut vermischen, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 15 Minuten im Kühlschrank würzen lassen, dann auf dem Tisch servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close