Kochrezepte

Aus Salento: Kartoffel-Pitta alla Pizzaiola

Zutaten:

1 kg Kartoffeln
500 g Tomatenpüree
2 Zwiebeln
1 Handvoll Kapern
250 g entkernte schwarze Oliven
150 g geriebener Pecorino
3 Eier
Origan
Petersilie
Semmelbrösel
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Aus Salento: Kartoffel-Pitta alla Pizzaiola

Vorbereitung:

Die Kartoffeln kochen und pürieren.
In der Zwischenzeit in einer Pfanne mit etwas Öl die fein gehackten Zwiebeln anbraten und das Tomatenpüree hinzufügen.
Wenn letzteres gut eingekocht ist, die gehackten Oliven, die Kapern, die gehackte Petersilie, den Oregano, das Salz und den Pfeffer hinzufügen und gut vermischen.
Sobald die Kartoffeln gar sind, geben Sie sie in eine große Schüssel und geben Sie die Eier und den geriebenen Pecorino hinzu. Gut vermischen, bis ein homogener Teig entsteht, und diesen in zwei Teile teilen.
Den ersten Teil in einer gebutterten Pfanne ausrollen und mit Semmelbröseln bestreuen.
Die Füllung gleichmäßig darübergießen und mit der zweiten Schicht Kartoffeln bedecken.
Bestreuen Sie die Oberfläche mit Semmelbröseln und geben Sie einen Schuss Öl hinzu.
Im vorgeheizten Backofen 40-50 Minuten bei 200° backen (je nach Backofen).

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close