Kochrezepte

Asiatische nudelpfanne

Zutaten für 4 Portionen : ASIATISCHE NUDELPFANNE

400 g Hühnerbrustfilet

250 g Eiernudeln (asiatische)

100 g Jungzwiebeln

50 g Rüben (gelbe)

50 g Karotten

50 g Shiitake Pilze (oder Austernpilze)

0.25 l Hühnerfond

2 Stk Knoblauchzehen (zerdrückt)

1 Schuss Pflanzenöl zum Braten

1 Schuss Sesamöl zum Abschmecken

1 Schuss Chicken Chilisauce

1 Schuss Sambal oelek

1 Schuss Sojasauce

1 Schuss Ketjap Manis (süße Soja Sauce)

1 Prise Petersilie (gehackt)

1 Prise Koriander (gehackt)

 

Zubereitung ASIATISCHE NUDELPFANNE

  1. Hühnerbrust in 1 cm-Streifen schneiden. Gelbe Rüben und Karotten schälen, der Länge nach halbieren und fein blättrig schneiden. Jungzwiebeln waschen und schneiden. Pilze reinigen, den Stiel entfernen, Pilzkappen in Streifen schneiden.
  2. Asiatische Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
  3. Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen und die Hühnerbruststreifen darin anbraten. Karotten, gelbe Rüben, Jungzwiebeln, Knoblauch und Pilze beigeben, anschwitzen und mit Hühnerfond untergießen.
  4. Wenn die Flüssigkeit fast verdampft ist Nudeln beigeben und unter ständigem Rühren mitbraten.
  5. Mit allen angeführten asiatischen Gewürzen abschmecken sowie mit Sesamöl und den gehackten Kräutern.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close