Dessert

Apfelstrudel

Zutaten für 6 Portionen : APFELSTRUDEL

Zutaten für den Teig

250 g Mehl (glatt)

1 EL Öl

1 Prise Salz

125 ml Wasser

Zutaten für die Fülle

0.75 kg Äpfel

150 g Staubzucker

0.5 Pk Vanillezucker

1 Msp Zimt

150 g Rosinen

80 g Mandeln (gerieben)

0.5 Stk Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale)

1 EL Mehl (für das Tuch)

Zutaten zum Bestreuen

1 Prise Staubzucker (zum Bestreuen)

 

Zubereitung APFELSTRUDEL

  1. Für den Strudelteig: Aus Mehl, Öl, Salz und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten. Geht auch mit der Küchenmaschine ganz toll. Den Teig dann in der Schüssel lassen, mit Öl bepinseln und abgedeckt für ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Fülle: Äpfel schälen, halbieren und die Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel dünn blättrig schneiden, mit Zucker, Vanillezucker, Zimt, Rosinen, Mandeln, Zitronensaft und abgeriebene -Schale vermischen.
  3. Backrohr auf 200°C vorheizen. Teig auf einem Tuch mit Mehl bestreut ganz dünn zuerst mit einem Nudelholz ausrollen. Dann den Teig mit dem Handrücken hauchdünn ausziehen.Teigränder gerade schneiden. Das mittlere Drittel des Teiges mit Apfelfülle belegen. Zuerst das untere, dann das obere Drittel des Teiges über die Fülle schlagen, die Enden leicht andrücken und ein wenig einschlagen.
  4. Den Strudel, Nahtstelle unten, mit dem Papier auf ein Backblech ziehen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten (Mittlere Schiene), Ober- und Unterhitze, bei 180°C backen. Hitze nach ca. 30 Minuten auf 170°C reduzieren. Nach dem Backen in passende Stücke schneiden, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close