Kuchen

APFELKUCHEN IN 3 MINUTEN (einschließlich Kochen)

ZUTATEN
für 2 Kuchen

Ausgestopft

  • 1 Apfel
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Teig

 

 

  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Instanthefe
  • 1 Esslöffel Samenöl (ich habe Sonnenblumenöl verwendet)

Andere

  • Samenöl zum Bestreichen
  • Puderzucker oder Ahornsirup oder Honig zum Dekorieren

VORBEREITUNG

Schälen Sie zunächst den Apfel und schneiden Sie ihn in Würfel. Zusammen mit dem braunen Zucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Apfelwürfel weich und gar sind. Abkühlen lassen.
Mehl, Ei, Zucker, Instanthefe und Samenöl in eine Schüssel geben. Mischen Sie alles, bis eine homogene Masse entsteht. Die Apfelwürfel dazugeben und vermischen.
Nehmen Sie zwei Auflaufförmchen, bestreichen Sie sie mit Samenöl, gießen Sie den vorbereiteten Teig, geteilt in zwei Hälften, hinein und kochen Sie ihn 2 Minuten/2,5 Minuten lang in der Mikrowelle bei 800 W.
Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, die Kuchen mithilfe eines Teelöffels vorsichtig von den Tassen trennen und die Tassen auf den Kopf stellen und auf eine Untertasse stellen. Die Apfeltörtchen (gekühlt) mit Puderzucker oder Ahornsirup oder Honig dekorieren und servieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close