DessertKuchen

Amerikanischer Schokoladenkuchen extrem schokoladig – schokoladiger geht es nicht

Zutaten

Für den Teig:
280 g Mehl
2 TL        Natron (Backsoda)
1/2 TL Salz
170 g Schokolade (Herrenschokolade)
115 g Butter
550 g Zucker, braun
3     Ei(er)
1 1/2 TL Vanilleextrakt
230 g      Sour Cream, natur oder Schmand
235 ml    Wasser, kochendes
 Fett für die Form
 Mehl für die Form

 

 Für das Frosting:
170 g Schokolade, ungesüßt, gehackt
55 g   Butter
1        Eigelb
500 g Puderzucker
2 EL  Vanilleextrakt
2 EL  Schlagsahne
230 g Frischkäse, cremig gerührt
 Für die Creme: (Ganache)
350 g Schokolade (Schokotröpfchen), halbbitter oder Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen
235 ml Schlagsahne

 

Zubereitung

Den Ofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwei Backformen (22 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstreuen.

In einer Schüssel Mehl, Backsoda und Salz vermischen. Beiseite stellen. In einem Topf bei kleiner Hitze die Schokolade schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist.

In einer großen Schüssel mit einem Mixer die Butter und den braunen Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hineingeben, dabei weiter mixen. Den Vanilleextrakt und die geschmolzene Schokolade hinzugeben. Nun abwechselnd Mehl und Sour Cream in die Mischung geben. Zum Schluss das kochende Wasser in den Teig rühren (der Teig wird dünnflüssig). Den Teig in die 2 Backformen gießen.

Die Backformen in den Ofen stellen und den Teig 35 – 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen, danach aus der Form nehmen und den Kuchen auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Für das Frosting die Schokolade bei niedriger Hitze unter gelegentlichem Umrühren in einem Topf schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist.

Die Butter in einer großen Schüssel sehr cremig schlagen (ca. 10 Minuten), dann das Eigelb hinzugeben. Nach und nach den Puderzucker mit dem Vanilleextrakt und der Schlagsahne zu der Masse geben, dabei weiter schlagen. Danach die geschmolzene Schokolade und den cremig geschlagenen Frischkäse einrühren.

Für die Ganache in einem Topf die Schokoladentröpfchen und die Schlagsahne vermischen. Die Schokolade auf mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Auf einen Boden 3/4 der Ganache auftragen, danach für 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen wieder aus dem Kühlschrank nehmen und auf die Ganache das Frosting geben. Danach den zweiten Boden auflegen. Darauf ebenso mit Frosting bestreichen, die Seiten des Kuchens ebenfalls mit Frosting versehen. Die restliche Ganache auf dem Kuchen verteilen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close